Gefäßchirurgie

In unserer Ambulanwerden Patienten vorgestellt, bei denen der Verdacht auf Erkrankungen der Blutgefäße (Arterien und Venen) besteht. Es handelt es sich dabei hauptsächlich um Einengungen und Verschlüsse der Becken- und Beinschlagadern, verengte Halsschlagadern, bei denen ein Schlaganfall droht, gefährliche Aussackungen der Hauptschlagader oder fehlende beziehungsweise unzureichende Gefäßzugänge, um bei eingeschränkter Nierenfunktion eine Blutwäsche (Dialyse) durchführen zu können.

 

Die gefäßchirurgische Sprechstunde wird von Herrn PD Dr. med. Scholz, ehemaliger Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge gGmbH (KEH), persönlich durchgeführt. In dieser Sprechstunde werden die Patienten befragt und untersucht. Durch die fachübergreifende Zusammenarbeit ist es möglich, bedarfsweise Spezialisten anderer Fachabteilungen zur Beratung hinzuzuziehen. Besonders enge Verbindungen bestehen zu Angiologen (nicht operative Gefäßmedizin), Nephrologen (Nierenheilkunde), Diabetologie (Zuckerkrankheit) und Neurologie (Nervenheilkunde).

 

Noch erforderliche ambulante und stationäre Untersuchungen können gleich vereinbart werden. Die Röntgenpraxis am KEH erstellt z. B. Schnittbilder mit CT oder Kernspintomographie. Kontrastmitteluntersuchungen (Angiographien ggf. auch mit Weitung der Gefäße durch einen Ballon oder Offenhalten durch einen Stent) werden in der Angiologie in der Abteilung für Innere Medizin durchgeführt. Sollte schon feststehen oder bei den Untersuchungen herauskommen, dass ein offener gefäßchirurgischer Eingriff ansteht, wird ein Aufnahmetermin auf der gefäßchirurgischen Station vereinbart.


ANMELDUNG

Anmeldung über das MVZ Ärztehaus

Telefon: (030) 54 72-53 12.

 

Bitte bringen Sie die Befunde und Bilder von Voruntersuchungen und wichtigen Unterlagen auch zu Begleiterkrankungen mit, damit Ihnen schneller und besser geholfen werden kann.


ÄRZTE DER GEFÄSSCHIRURGIE

PD Dr. med. Hans Scholz

Facharzt Chirurgie/Gefäßchirurgie

 

 

Sprechzeit

Dienstag von 8 – 14 Uhr