Unfallchirurgie (Traumatologie)

Die ambulante unfallchirurgische Sprechstunde am Ärztehaus dient der Diagnostik und Behandlung chronisch und akut erkrankter Patienten. Das Spektrum umfasst Erkrankungen/Verletzungen aller großen Gelenke und Knochen, der Wirbelsäule sowie der Hände und Füße. Zudem bieten wir eine professionelle Vor- oder Nachbehandlung unfallbedingter Operationen. Über unsere Kooperation mit dem Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge kann über die Praxis direkt die Planung einer ggf. notwendigen Operation erfolgen.


Behandlungsspektrum

 

  • Operative und konservative Frakturbehandlung
  • Behandlung von Weichteilverletzungen wie Bändern, Sehnen, Sehnenscheiden, Schleimbeuteln
  • Endoprothetik (Ersatz des Schulter-, Hüft- und Kniegelenkes)
  • Arthroskopische Chirurgie (Minimal invasive Verfahren zur Behandlung des Schulter-, Ellenbogen-, Hand-, Hüft-, Knie- und Sprunggelenkes)
  • Operative und konservative Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen 
  • Fußchirurgie (z.B. Hallux valgus, Hammerzeh, eingewachsene Zehnägel) Kindertraumatologie

ANMELDUNG

 

Telefon: (030) 4 73 96 68 42 oder (030) 54 72 30 20
Telefax: (030) 47 39 66 839
Email: c.boewe@keh-berlin.de


ÄRZTE DER UNFALLCHIRURGIE

Dr. med. Christian Böwe

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Spezielle Unfallchirurgie; Leitender Oberarzt der Orthopädie
und Unfallchirurgie im KEH

 

Sprechzeiten

Montag 8.30 – 14.30 Uhr, Donnerstag 12 – 16 Uhr